RX-NF am Motorola aber welche ?

Allgemeine Informationen zu SvxLink

RX-NF am Motorola aber welche ?

Beitragvon DO5JWA » Sa 18. Feb 2017, 20:54

Guten Abend,

Ich bin gerade dabei einen anderen Empfänger für unser Relais zu programmieren. Es handelt sich um ein Motorola GM380 ,nun stelle ich mir die Frage welche NF sollte man nehmen ? Die "gefilterte" NF von Pin 1und Pin 16 , oder die ungefilterte NF vom Diskriminatorausgang an Pin 11 ?
Ich frage aus folgendem Grund. Zur Zeit benutzen wir als Empfänger ein Motorola GM1280 mit der NF vom Pin 11 , leider haben wir seit einiger Zeit das Problem mit einer eingeengten und sehr merkwürdigen Audio . Nun habe ich letztens mal die Qualität des NF-Signals vom Empfänger überprüft.
Dazu habe ich mit einem Tongenerator Sinustöne von 500 Hz bis 4500 Khz in 100 Hz Schritten gesendet und aufgezeichnet. Das ganze habe ich dann über Audacity analysiert. Ergebnis glasklare und saubere Töne so wie man sie sich wünscht.
Dann habe ich das ganze mit Sprache probiert und aufgezeichnet und auch wieder mit Audacity analysiert.Ergebnis war ein eingeengtes und merkwürdig klingendes NF-Signal. So als wenn man das Signal durch einen Bandpass schickt und in den Tiefen und Höhen einfach was wegschneidet. Die Aufnahmen habe ich mit Alsa gemacht und Svxlink war dazu nicht im Betrieb. Ich wollte also das reine Signal so wie es in die Soundkarte reinkommt.

Als wir das Relais 2015 in Betrieb genommen haben ,war die Qualität hervorragend. Dann gab es einen Speicherkarten-Crash . Nachdem ich den Raspberry wieder am laufen hatte viel uns die schlechte Audio auf. Nun haben wir auch den eingebauten Empfänger im Verdacht. Vielleicht gab es eine Spannungsspitze und diese zerstörte die Speicherkarte und etwas im Empfängerkreis . Wir wissen es bisher noch nicht. Eine andere Soundkarte ergab nur eine unwesentliche Verbesserung.

Daher möchte ich es gerne mal mit dem GM380 als Empfänger probieren um zu sehen ob es der alte Empfänger war.

War zwar jetzt viel Text , aber vielleicht nutzen ja noch andere Relaisbetreiber Motorola-Geräte und können sagen wo sie das NF-Signal abnehmen.
73´Jan
DO5JWA
DO5JWA
 
Beiträge: 67
Registriert: So 8. Feb 2015, 14:52

Re: RX-NF am Motorola aber welche ?

Beitragvon DL7ATA » Sa 4. Mär 2017, 16:16

Hallo Jan,

ich betreibe svxlink am GM360, testweise auch schon am GM340 und GM380. Alle haben die gleichen Audioeigenschaften (wie übrigens auch das GM1200E). Ich benutze die linearen Ein- und Ausgänge Pin 5 und 11, ungefiltert (separater Parameter in der CPS)! Des weiteren mit Deemphasis in der CPS als auch in der svxlink.conf.
73 de Frank

EL-Node #41041
| solar powered |
DL7ATA
 
Beiträge: 166
Registriert: Fr 11. Nov 2011, 10:57
Wohnort: JO62ON


Zurück zu SvxLink - Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron