Taster für Raspi an/aus

Allgemeine Informationen zu SvxLink

Taster für Raspi an/aus

Beitragvon DD8ZX » Di 30. Mai 2017, 14:59

Liebe Gemeinde,

ich bin beim Stöbern im Internet auf folgende Seite gestossen: http://www.philtopia.com/?p=1823 . Da wird beschrieben, wie man mit einem simplen Taster den Pi einschalten und mit ein stückchen Software wieder ausschalten kann. Das Ganze wurde gebaut, um mit einem Pi alte Arcade-Software zu spielen. Die Software kann man in Github finden, allerdings reichen meine Programmierkenntnisse nicht aus, um aus den 482 Zeilen die paar Zeilen zu finden, die eigentlich nur für diesen einen Taster am GPIO 3 nötig sind. Hat zufällig jemand schon diese Methode angewandt und einen Codeschnipsel parat? K9DWR hat bei seiner Anleitung zur Compilierung von SVXLINK in Github auch diese Methode verwendet, anscheinend aber den ganzen Code benutzt (mit jede Menge belegten GPIO Ports).
Ein Paar Hinweise würden mir auch helfen, wie ich den notwendigen Extrahieren kann.

73
Georg, DD8ZX
DD8ZX
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 31. Mai 2016, 09:37

Re: Taster für Raspi an/aus

Beitragvon DL3DCW » Mi 31. Mai 2017, 06:40

Hallo Georg,

im Zusammenhang mit dem SmartRepeater (http://www.hamserverpi.de/index.php?id=smartrepeater) hatte ich damit mal experimentiert. Das funktioniert sehr gut. Wenn ich mich recht erinnere muss man (wenn der Raspberry heruntergefahren ist) nur GPIO3 auf Masse ziehen. Dann fährt der Raspberry automatisch hoch.

Zum Herunterfahren gibt es mehrere Möglichkeiten. Dies könne man ebenfalls über den GIPO3 machen. Ich meine, ich hätte damals einfach GPIO3 dauerhaft auf Masse gelassen und zum Herunterfahren diesen einfach auf HIGH geschaltet. Den Rest erledigt dann ein kleines Script. Vielleicht so:

Code: Alles auswählen
#!/bin/sh

while [ $(cat /sys/class/gpio/gpio3/value) -eq "0" ]; do
  sleep 1
done
shutdown -h now

Das Script muss natürlich beim Hochfahren automatisch gestartet werden. Auch muss GPIO3 dabei als Eingang definiert werden.

Dies ist aber keine Komplettanleitung sondern kann/soll nur als Anregung/Starthilfe dienen ;-).

Schönen Gruß
Frank, DL3DCW
DL3DCW
 
Beiträge: 556
Registriert: Do 13. Nov 2014, 09:26

Re: Taster für Raspi an/aus

Beitragvon DD8ZX » Do 1. Jun 2017, 13:14

HI,

vielen Dank, hilft mir schon weiter.
Werdes mal ein bisschen probieren und das Ergebnis posten.

73

Geoorg, DD8ZX
DD8ZX
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 31. Mai 2016, 09:37


Zurück zu SvxLink - Allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron